0

Hardware für mein WLAN Roaming Projekt

Wie in meinen beiden vorherigen Beiträgen beschrieben, sind meine vorhandenen WLAN Komponenten für Vorhaben leider ungeeignet. Um mein Projekt zu verwirklichen, musste ich mich zwangsläufig nach anderer Hardware umsehen die IEEE 802.11f  und / oder 802.11f unterstützt und für für kleines Geld zu bekommen ist.

Fündig geworden bin ich bei eBay. Dort gibt es verschiedene Cisco Aironet Accesspoints die mir gut gefallen haben und für mein vorhaben geeignet sind.

Ich habe mich dann für vier Cisco Aironet 1232AG-E-K9 entschieden. Die 1200 Serie ist zwar bereits seit dem Jahr 2014 End-of-Support und auch nicht mehr auf dem allerneusten stand der Technik, um damit Zuhause herumzuexperimentieren ist das jedoch völlig in Ordnung. Eine gute Gelegenheit um hochwertige Cisco Hardware für wirklich sehr wenig geld zu bekommen. Jeder billige Plastik WLAN Router wäre teurer gewesen.

Einziges Manko war, das der Händler die Geräte ohne Antennen verkauft hat und das ich leider keine PoE Switch (Power over Ethernet) besitze. Ich musste mir daher noch passende Netzteile und Antennen besorgen. Alles in allem bin ich mit dem Ergebnis meiner kleinen Online Shoppingtour sehr zufrieden.

Die Geräte sind für mein vorhaben bestens geeignet und zudem auch sehr gut verarbeitet. Obwohl die Hardware, wie bereits geschrieben, nicht mehr auf dem neusten Stand der Technik ist und somit beispielsweise leider keine WPA2 Verschlüsselung unterstützt, sind immerhin Funkmodule sowohl für 2,4 Ghz als auch für 5 Ghz Übertragung verbaut.

Cisco Aironet 1200 Serie - VorderseiteCisco Aironet 1200 Serie - Rückseite

daniel.niewerth

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.